Wolfratherm
Anfrage
Einzigartige Trockenschmierschicht
für Wälzlager im Vakuum, Medizintechnik und optischer Industrie.
Wolfratherm®
Vakuum Trockenschmierung

Wolfratherm


100.000 fach bewährt für den Einsatz in

Vakuumpumpen

Wolfratherm


Ideal für den Einsatz in Luft- und Raumfahrt- anwendungen

Trockenschmierung optische Industrie

Wolfratherm


Ideal für den Einsatz in Beschichtungsanlagen für optische Linsen

Wussten Sie ?

MBK

Entwickelt für höchste Ansprüche.

Wolfratherm ist eine langjährig bewährte Lebensdauer-Trockenschmierung für Wälzlager auf Basis des Festschmierstoffes MoS2. Zur optimalen Bindung und Verankerung des MoS2 dient ein galvanisch aufgebrachtes 3-Schichtsystem.

Und so funktioniert‘s.

Die Wolfratherm-Beschichtung ihrer Wälzlager erfolgt in unserem Hause. Die Lagerteile Außen- und Innenring sowie Käfigteile, werden in einem mehrstufigen Bearbeitungsprozess einzeln beschichtet. Anschließend werden diese Einzelteile zusammen mit den unbeschichteten Kugeln vom Hersteller der Wälzlager fertig montiert.

Download

Technisches Datenblatt

Der Schichtaufbau beträgt ca. 5µm und bietet einen, gegenüber dem unbeschichteten Teil, erhöhten Korrosionsschutz. Nahezu alle gängigen Wälzlagertypen und -größen, bis hin zu Miniaturlagern, können bearbeitet werden.

Wolfratherm_files/Wolfratherm%20GE%2001111.pdf

Wolfratherm im Vakuum

Drehzahlen von 10.000 bis 100.000 U/min stellen eine besondere Herausforderung für die Schmierung von Lagern dar.

In Turbomolekularpumpen hat sich Wolfratherm daher 10.000 fach als Lebensdauer-Trockenschmierung bewährt.

Trockenschmierung Vakuum
Trockenschmierung optische Industrie

Wolfratherm in der Optik

Beschichtungen optischer Gläser im Vakuum durch PVD oder CVD Verfahren machen den Einsatz von Ölen oder Fetten in Lagern unmöglich.

Auch hier kommt Wolfratherm als Trockenschmierung zum Einsatz.

Für den besonderen Einsatz.

Die Einsatzgebiete von Wolfratherm reichen von Turbomolekularpumpen über Coater für optische Gläser bis hin zur Luft- und Raumfahrt- oder Kryogentechnik.

Wolfratherm im All

Tiefe Temperaturen und Vakuum, das sind die Herausforderungen für Schmieraufgaben in der Raumfahrt.

Solarpanels von Satelliten, aber auch Teile des Mars Rovers wurden daher mit Wolfratherm beschichtet.

Trockenschmierung Luft- und Raumfahrt

Technische Daten

Kenndaten


  1. Temperaturbereich:

  2. Drehzahlkennwert:

  3. Bearbeitungsgröße:

  4. Schichtdicke:

  5. Farbe:

  6. Konformität:

Beständigkeit


  1. Bis 90% rel. F., keine wässrige Betauung zulässig.

  2. Nicht Säure beständig.

  3. Beständig gegen Schmierstoffe, Kraftsstoffe, Lösungsmittel.

Lagerluft


  1. Sollte C3 betragen

Beispiele

Bestellinformationen

Merkmale

Wolfratherm

MBK Coatings

-200 bis 350°C

600 000mm min-1

Lager mit D > 3mm

5 µm

metallic grau

RoHS, WEEE, REACH

Umwelt & Sicherheit

Wolfratherm enthält

keinerlei für Mensch und

Umwelt gefährlichen Stoffe.



  RoHS konform


  REACH konform


  WEEE konform

MBK Metallveredlung Brazel GmbH    Otto-Hahn Str.17 - 73230 Kirchheim Teck - Tel.: +49 7021 5002-0 - Fax.: +49 7021 5002-99 - info(at)mbk-gmbh.de

Diese Beschichtung bietet sich an, wenn eine Schmierung mit Fett oder Öl nicht möglich, unerwünscht oder

unzulässig ist. Beispiele hierfür sind Wälzlager, welche bei tiefen und hohen Temperaturen, im Vakuum, bei radioaktiver Strahlung oder wegen der Gefahr des Beschlagens in optischen Systemen eingebaut werden.

Wolfratherm
Dekosur

Dekorative Beschichtung

für hochwertige Werkzeuge

Wofratherm

Einzigartige Trockenschmierschicht für Wälzlager

Acosur ZN05A

Korrosionsschutz ohne Cadmium für

Luft- und Raumfahrtanwendungen

LOSUR OM

Trockenschmierschicht

für Ofenlager

Dekosur - dekorative Werkzeugbeschichtung
Acosur ZN05A - Korrosionsschutz als Cadmiumersatz
Wolfratherm - Trockenschmierung für Wälzlager
Losur OM - Trockenschmierung für Ofenlager
AcosurZNA.html
LosurOM.html
Dekosur.html
Home.html

EN 9100 | AEROSPACE

Kontakt.html